SKYPLAST® PVC GEOMEMBRAN

Während der Produktion von SKYPLAST® PVC-Geomembranen wird Polyvinylrohstoff mit zusätzlichen Farbstoffchemikalien und Hilfsstoffen vorbereitet. Vinylchlorid wird durch Polymerisation erhalten. Diese werden aus PVC (Polyvinyl) Harz, Füllstoffen und Zusatzstoffen, Farbstoffchemikalien, Weichmachern und Stabilisatoren hergestellt und nach Extrusionen und anderen erforderlichen Verfahren zu einer homogenen Isolations-, Schutz- und Verstärkungsmaterialien verarbeitet.

SKYPLAST® PVC Signalbeschichtete (YS-GS-G-B) Geomembran

Die zweifarbige Geomembran ist ein Modell, das aus einer dünnen und hellen (gelben) Schicht besteht, um die Erkennung von Schäden zu erleichtern. Wenn ein Materialschaden auftritt, wird die dünnere helle (gelbe) Schicht hervorgehoben, um die Untersuchung des Oberflächenschadens zu erleichtern. Dies erleichtert die Unterscheidung der visuell veränderten Teile. Gleichzeitig wird durch die Laminierung mit Polypropylen-Geotextilien ein hochfestes Verbundprodukt hergestellt.

Anwendungsbereiche

  • Tunnelisolierung
    Tunnelisolierung
  • Terrassenabdichtung
    Terrassenabdichtung
  • Anwendungen für Kanalwände
    Anwendungen für Kanalwände
  • Trinkwasserspeicher
    Trinkwasserspeicher
  • Bewässerungskanäle und Wasserleitungen
    Bewässerungskanäle und Wasserleitungen
  • Teiche und Schwimmbäder
    Teiche und Schwimmbäder